Bauantragsunterlagen bekommen und gleich abgegeben

Kurz vor Weihnachten haben wir dann tatsächlich noch die Bauantragsunterlagen per Post zugesandt bekommen.

Am 23.12. bekamen wir dann sogar noch einen Termin im städtischen Bauamt um die Unterlagen persönlich abzugeben. Vorher haben wir die Antragsunterlagen noch in dreifacher Ausfertigung unterschrieben. Gebraucht hat das Bauamt am Ende aber nur eine der drei Ausfertigungen.

Pünktlich am 24.12. bekamen wir dann auch schon die Bestätigung, dass sämtliche Unterlagen vollständig am 23.12. eingegangen sind. Am 24.01.2014 könnten wir also anfangen zu bauen. Zuvor muss aber noch der Abriss erfolgen. Hierfür brauchen wir weder eine Genehmigung noch ein Kenntnisgabeverfahren. Der Abriss eines Gebäudes der Klasse 1 ist nach der LBO BaWü verfahrensfrei.

Auch gleich am 24.12. kam dann wie erwartet die erste Abschlagsrechnung von Danhaus über 5% der Bausumme.

2 Gedanken zu „Bauantragsunterlagen bekommen und gleich abgegeben“

  1. Hallo. Super Blog!
    Schade, dass es seit Dezember keine Aktualisierung mehr gibt.
    Wir kommen auch aus der Gegend von Mannheim. Heute waren wir im Musterhaus, wir wollen auch mit Danhaus bauen.
    Würde mich über weitere Posts auf ihrem Blog freuen! Liebe Grüße!

    1. Hallo Alina,

      danke für das Feedback! Ich werde den Blog zeitnah aktualisieren, allerdings ist seit Dezember nichts essentielles mehr passiert. Aber es folgt noch ein Eintrag z.B. über die Feinbemusterung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.