Elektro-Bemusterung

So langsam geht es alles Schlag auf Schlag.

Neben der Kellerstellung hat inzwischen auch die von Danhaus beauftragte Elektroinstallationsfirma, Elku aus Berlin, Kontakt mit uns aufgenommen.

Wir erhielten eine Vorschlagszeichnung für die Positionierung der Lichtschalter und Steckdosen aus dem Standard Umfang. Der Vorschlag enthielt zudem haufenweise Zusatzleistungen, wie z.B. Bewegungsmelder, zusätzliche Steckdosen, zusätzliche Lichtauslässe etc.

Es galt dann zu überlegen, wo eine Wechsel-, Reihen- oder Kreuzschaltung sinnvoll ist. Was das genau ist, haben wir allerdings erst googeln müssen.
Letztendlich haben wir einige Vorschläge von Elku übernommen, den überwiegenden Teil aber gestrichen.

Elku bietet zudem einen größeren Sicherungsschrank (6 Reihen statt 3 Reihen) sowie 20!!! zusätzliche Sicherungen an. Im Standardumfang von Danhaus sind 8 Sicherungen enthalten. Mir als Laie ist noch nicht klar, ob dies alles tatsächlich zusätzlich auch benötigt wird. Ich habe Elku daher darum gebeten zu erklären, weshalb ich diese Zusatzleistungen brauche. Ich bin gespannt.

2 Gedanken zu „Elektro-Bemusterung“

  1. Hallo,

    habt Ihr bereits Rückmeldung von Elku erhalten? Für die eine oder andere Erfahrung mit dem Dienstleister wären wir sehr dankbar. Wir planen einiges an Elektroinstallation und Netzwerktechnik, das weit über die Danhaus Baubeschreibung geht und soweit zulässig in Eigenleistung erbracht werden soll. Wir sind sehr gespannt, wie Eure Erfahrung mit Elku sein wird.

    Viel Erfolg auch weiterhin mit Eurem zukünftigen Heim,
    Andreas

    1. Hallo Andreas,

      ja, wir haben bereits mit Elku Kontakt gehabt; am kommenden Montag werden diese bereits zum ersten Montagetermin auf der Baustelle sein.

      Der Eindruck bisher ist durchaus positiv. Elku schickte uns aufgrund des Grundrisses Vorschläge für die Anbringung der Steckdosen, Lichtschalter etc. und hat -selbstverständlich- auch gleich Zusatzleistungen angeboten. Einige der vorgeschlagenen Zusatzleitungen haben wir dann auch in Auftrag gegeben, wie z.B. mehr Sicherungen (bei Danhaus sind nur 8! im Leistungsumfang enthalten, einen zusätzlichen FI Schutzschalter, Erweiterung des Sicherungskastens von 3 reihig auf 6 reihig, zusätzliche Multimediabuchsen für KabelBW etc.). Anderes haben wir herausgestrichen, abgeändert, oder selbst noch Zusätze eingefügt. Das ganze läuft per e-Mail und Telefon.

      Über Netzwerke kann ich leider nichts berichten, da wir im Haus mit WLAN und Stromnetzwerk arbeiten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.